Die Regel des Hl. Benedikt

29. Kapitel - Die Wiederaufnahme von Brüdern

  1. Es kann sein, dass ein Bruder eigenmächtig das Kloster verlässt und später wieder zurückkehren will. In diesem Fall verspreche er zuerst gründliche Besserung von dem Fehlverhalten, das zum Austritt geführt hat.

  2. Danach werde er aufgenommen, aber als letzter eingereiht; dadurch wird seine Demut geprüft.

  3. Wenn er wieder austritt, werde er noch zweimal in dieser Weise aufgenommen. Er muss aber wissen, dass es danach keine Rückkehr mehr gibt.

0
Marzipanfisch
Seminarprogramm-2020-cover-web.jpg
Blognews-02.png

Impressum

Abtei der Benediktinerinnen Frauenwörth im Chiemsee

Körperschaft des öffentlichen Rechts (KdÖR) - vertreten durch die Äbtissin M. Johanna Mayer OSB

Frauenchiemsee Nr. 50

83256 Frauenchiemsee

 

Umsatzsteuer-Identifikationsnummer: DE 156056888

Tel.: 08054 9070    Fax: 08054 7967

Homepage: www.frauenwoerth.de / E-Mail: abtei@frauenwoerth.de / Seminaranfragen bitte über 'Kontakt' im Seminarbereich stellen!

Plattform der EU-Kommission zur Online-Streitbeilegung: www.ec.europa.eu/consumers/odr

Rechtliche Hinweise | AGB | Widerrufsbelehrung und -formular | Liefer- und Zahlungsbedingungen | DSGVO

​© 2019 Abtei der Benediktinerinnen Frauenwörth im Chiemsee