Einkehr und Besinnung

Das SEMINARPROGRAMM 2018 als PDF-Datei  herunterladen

 

 EINKEHR UND BESINNUNG

 

Stille Tage im Schweigen

An diesen Tagen möchten  wir innehalten und den Weg der Stille gehen. Im einfachen Dasein wird unsere Aufmerksamkeit  in die Tiefe geführt, wo wir uns selbst schauen und mit Gottes tragender Gegenwart und seiner heilenden Kraft in Verbindung kommen.

Elemente:

- durchgehendes Schweigen

- Hinführung zur Stille

- Schweigemeditation im Sitzen und Gehen

- Qigong und Wahrnehmungsübungen in der

  Natur

- tägliches Begleitgespräch

Datum:

 

 

 

Leitung

Anmeldung:

23. - 28. März 2018

21. - 25. Mai 2018

26. - 31. August 2018

28. Oktober - 02. November 2018

 

Manuela Böhm

Tel: 0163­ 4879259 

manuela.m.boehm@gmail.com


 

Schweige und höre

kontemplative Exerzitien

Diese Tage sind eine intensive Zeit der Stille und des Schweigens. Losgelöst von äußeren Dingen und Beschäftigungen, im achtsamen Wahrnehmen des gegenwärtigen Augenblicks wird unsere Aufmerksamkeit nach innen gekehrt. In der Stille des Herzens kann Wandlung geschehen und uns die verborgene, heilende Gegenwart Gottes berühren.

Elemente:

- durchgehendes Schweigen

- Hinführung zur Stille

- Schweigemeditation im Sitzen und Gehen

- Körperübungen

- gottesdienstliche Feier

- Begleitgespräch

Datum:

Leitung

Anmeldung:

11. - 16. Februar 2018

 

 

Manuela Böhm

Tel: 0163­ 4879259 manuela.m.boehm@gmail.com


 

Biblische Figuren gestalten

... und mit ihnen erzählen

In diesem Werkkurs werden unter fachkundiger Anleitung bewegliche Figuren (nach Doris Egli) hergestellt, die sich zur lebendigen Darstellung biblischer Geschichten eignen – im Religions-unterricht, Kindergottesdienst, Bibelkreis usw.

Datum:

Leitung

Anmeldung:

03. - 07. September 2018

 

Ursel Schlierbach

Kranzhornstr. 15

83075 Bad Feilnbach

Tel: 08066-­348


 

Ankertag auf der Fraueninsel

Motto: „Selbstwert & Lebensfreude mit Achtsamkeit & Meditation stärken“

Kraft und Energie schöpfen und innehalten – an einem besonderen Ort - um im täglichen Leben gestärkt zu sein und alle Lebenssituationen gut meistern zu können. „Was bin ich mir selbst wert“ – „Gehe ich achtsam mit mir um“, dies sind zwei wichtige Fragen, die wir uns von Zeit zu Zeit stellen sollten, um unseren Selbstwert zu spüren.

Lebensfreude entfachen und mit Achtsamkeit und Meditation Kräfte einteilen.

Ich lade Sie ein, für einen Tag auf der Insel zu ankern und sich selbst achtsam wahrzunehmen und den eigenen Selbstwert und die Lebensfreude zu stärken. „Die Mitte in sich finden“ und die Fraueninsel erleben, mit ihrer Beständigkeit und Jahrtausend währenden Geschichte. Denn: „In jedem Geschöpf der Natur lebt das Wunderbare.“ - Aristoteles

Mit einem Rundgang über die Insel stimmen wir uns ein und erleben einen individuellen Tag, in einer kleinen Gruppe von 4-8 Teilnehmern.

Datum:

Leitung

Anmeldung:

06. Oktober 2018

 

Petra Lanzinger

Systemisch-therapeutische Beraterin

Tel: 0160-97819216

petra-prien@t-online.de