Gästehaus - Generalsanierung

Was bisher geschah:

⦁    Trockenlegung des aufgehenden Mauerwerks durch komplette Trennung des Mauerwerks auf vorhandener
      Unterbetonebene durch Gebäudeschnitte, Einbau einer Feuchtigkeitssperre verbunden mit 

      Wärmedämmung.

⦁    Diverse Rückbauten: Dachgeschoss, Sanitär- und Elektroleitungen, Kamin ...

⦁    Neuherstellung der Kanalisation im Gebäude unter der Erdgeschossebene

⦁    Bearbeitung der Balkenlage zwischen Ober- und Dachgeschoss, Herrichtung des alten Dachstuhls

⦁    Ende Oktober 2022 wurde die alte Dachdeckung entfernt, ebenso die Gauben. Im Dachgeschossbereich wurde neue Schalung aufgebracht. An etlichen Stellen mussten Sparren ausgetauscht werden.