Online-Shop

0

Weihrauch "Boswellia"

5,95 €Preis

Weihrauch "Boswellia"

 

Würzig mit leicher "Süße"

Fair gehandelt aus Äthiopien.

 

Nettogewicht: 50 g

  • Weitere Infos zum Weihrauch

    Wohlgeruch im Weihrauch . . .

    Schon in früher Vorzeit wurden duftende Hölzer, Harze und Pflanzen verbrannt, später setzte und setzt man sie gezielt für kultische und religiöse Zwecke ein. In der Bezeichnung Parfüm, die sich aus dem lateinischen per fumum (= durch den Rauch) ableitet, besteht dieser Brauch bis heute.

    Die Räucherstoffe sind naturrein, ungefärbt, ohne synthetische Parfümierung oder künstliche Beduftung. Sie kommen direkt aus dem Ursprungsland oder, bei europäischem Weihrauch, aus Deutschland. Als Bindemittel dienen ausschließlich natürliche Stoffe wie Gummi arabicum und Traganth.

    Die Räucherstoffe lassen sich auf Holzkohle oder auf einem
    Stövchen, das mit einem Drahtsieb zum Auflegen der Räu-
    cherware ausgestattet ist, räuchern. Harze werden am bes-
    ten in einem Mörser pulverisiert, damit sie besser verglim-
    men. Anderenfalls verbrennen sie außen, die wertvollen äthe-
    rischen Öle bleiben innen eingeschlossen.

    Damit die Harze das Drahtsieb des Stövchens nicht verkleben, kann eine kleine Menge feiner Sand auf das Sieb gestreut werden. Für die Reinigung des Siebes eignet sich eine Drahtbürste.

0
Marzipanfisch
Seminarprogramm-2020-cover-web.jpg
Blognews-02.png

Impressum

Abtei der Benediktinerinnen Frauenwörth im Chiemsee

Körperschaft des öffentlichen Rechts (KdÖR) - vertreten durch die Äbtissin M. Johanna Mayer OSB

Frauenchiemsee Nr. 50

83256 Frauenchiemsee

 

Umsatzsteuer-Identifikationsnummer: DE 156056888

Tel.: 08054 9070    Fax: 08054 7967

Homepage: www.frauenwoerth.de / E-Mail: abtei@frauenwoerth.de / Seminaranfragen bitte über 'Kontakt' im Seminarbereich stellen!

Plattform der EU-Kommission zur Online-Streitbeilegung: www.ec.europa.eu/consumers/odr

Rechtliche Hinweise | AGB | Widerrufsbelehrung und -formular | Liefer- und Zahlungsbedingungen | DSGVO

​© 2019 Abtei der Benediktinerinnen Frauenwörth im Chiemsee