Lebensorientierung

Wir wollen uns in diesen Pfingsttagen mit dem „heiligen Geist“ beschäftigen. Das Wirken des Geistes, in der Schöpfung, im Gebet, in den Gesängen, in der Stille und in einer liebevollen Gemeinschaft erfahren.

Du hast die Möglichkeit zur Ruhe zu kommen, loszulassen, aufzutanken, die Fülle wahrzunehmen, Freude & Kraft zu schöpfen und Deine Herzkraft zu stärken. Körperübungen aus dem Yoga, Meditation & meditativen Tänzen werden uns begleiten. Körperübungen aus dem Yoga werden uns dabei begleiten. Wir werden natürlich auch die Insel als Kraftquelle nutzen und die Frühlingsboten auf der Insel für uns entdecken.

 

21. - 24. März 2021

Leitung/Anmeldung:

Andrea Uhl

Dipl.-Sozialpädagogin, Yogalehrerin
Tel.: 0160-7253764
www.anandayogamuenchen.de

Der Geist Gottes atmet in Dir ... Taizé-Wochenende über Pfingsten

 
 

Förderung und Regeneration für Pflegende

Die stets 3-tätigen Seminare stehen unter dem Motto „Förderung und Regeneration für Pflegende“ und behandeln unterschiedliche, aktuelle Themen aus dem Bereich der Altenpflege.
Unter pflegestiftung-meltl.de finden Sie Informationen über das an den jeweiligen Terminen behandelte Thema.

07. - 09. Dezember 2020

19. - 20. Januar 2021
08. - 10. Februar 2021
22. - 24. Februar 2021
08. - 10. März 2021
22. - 24. März 2021
12. - 14. April 2021
19. - 21. April 2021
10. - 12. Mai 2021
20. - 22. September 2021
04. - 06. Oktober 2021

08. - 10. November 2021

06. - 10. November 2021
 

Leitung/Anmeldung:

Pflegestiftung Meltl

Gut Sossau 31

83355 Grabenstätt

Tel:  08661-9820115

Fax: 08661-9820119

info@pflegestiftung-meltl.de

www.pflegestiftung-meltl.de

 

Dieses Seminar, das auf der Lehre „Der erfahrbare Atem“ nach Prof. Ilse Middendorf basiert, möchte Hilfen, Tipps und Anleitungen geben, bewusst seinen Atem zu spüren und einzusetzen. Im Seminar lernen Teilnehmerinnen und Teilnehmer ihren Atem aus physiologischer und emotionaler Sicht zu analysieren und
den Körper als tragendes Instrument für Atem und Stimme wahrzunehmen. Sie entdecken ihre Körpersprache als Ausdruck des Atems und erfahren Freude an der eigenen Stimmfaltung.

Wenn dieses Seminar für Sie das Richtige ist, dann bringen Sie einen selbt gewählten Text, sowie Schreibzeug, rutschfeste Socken und eine Isomatte mit. 

12. - 14. März 2021
 

Leitung: / Anmeldung:

Elisabeth Maria Wachutka

Schudele-Straße 43
88339 Bad Waldsee

Tel: 07524-4093275
Tel: 0171-5305210
Fax: 07524-4093278

soukup.wachutka@t-online.de
https://atem-bodenseeoberschwaben.de

Der Atem ist das A und Ω des Lebens

 

Fragen statt Sagen - Ein systemischer Schnupperkurs

In dieser Fortbildung können sich Fachfrauen und -männer, Studierende und Neugierige aus ähnlichen Berufsfeldern einen Eindruck von der systemischen Arbeitsweise machen. Durch eine abwechslungsreiche Gestaltung werden sie innerhalb der zwei Kurstage mit dieser system- und ressourcenorientierten Arbeitsweise und Gesprächstechnik bekannt gemacht und können die dabei erlernten Methoden anschließend sofort im Alltag umsetzten.

15. - 16. April 2021
 

Leitung: / Anmeldung:

Clarissa Rademacher

Tel: 08081-955971

Fax: 08081-955972

clarissa.rademacher@coachungsupervision.info

Einführung in die systemische Arbeitsweise

 

In dem vom amerikanischen Psychologen und Psychotherapeuten Ira Progoff entwickelten Intensivtagebuch lernen wir, Vergangenes mit neuen Augen zu betrachten - mit Menschen, Ereignissen und Weisheitsgestalten Dialoge zu führen, Träume und Bilder als Führer auf unserem Weg zu erkennen

Nach vier Tagen des Lernens steht uns die Methode des Intensivtagebuchs unser ganzes Leben lang zur Verfügung.Wir arbeiten in der Stille, das Geschriebene liest nur der Schreibende selbst. Unser Tagebuch kann uns ein treuer Begleiter auf unserem zukünftigen Lebensweg werden.

12. - 16. Mai 2021

 

Leitung:

Heidemarie Graul-Bellali

Anmeldung:

Seminarverwaltung

Abtei Frauenwörth

Tel:  08054-7644

Fax: 08054-1566

seminar.abtei@t-online.de

Schreibend zur Klarheit vordringen - Das Intensivtagebuch von Ira Progroff

Spiritualität als Ressource zur Bewältigung von existentiellen Lebenskrisen kann eine Psychotherapie bereichern. Wenn Leiden und Schmerzen als ungerecht empfunden werden und nicht zu ändern sind, stellt sich in der Psychotherapie die Frage nach dem Sinn des Lebens.

Wir erfahren Spiritualität als Atem, Staunen und Lebendigkeit, erforschen Spiritualität, Religion, Meditation und Gebet. Vorträge, Übungen, Selbstreflexion. Für Psychotherapeuten, Ärzte, therapeutische Heilberufe. Fortbildungspunkte (PTK-Bayern).

18. - 20. Juni 2021

01. - 03. Oktober 2021

Leitung: / Anmeldung:

Dr. Corinna Brandl
Dipl.-Psychologin

Bahnhofstr. 1
83209 Prien am Chiemsee

Tel: 08051-62565
dr.corinna-brandl@t-online.de

www.drcorinnabrandl.de

 

Psychotherapie und Spiritualität

 

Zeit für eine Auszeit? Ja! Wir genießen morgens schweigend die Insel und begrüßen den Tag mit Qigong. Vormittags und nachmittags erfahren wir etwas über unsere Energie, Werte, Glaubenssätze, Wünsche und Ziele. Wir bringen uns wieder in unsere kraftvolle Mitte, um das tun zu können, was wir uns von Herzen wünschen. Impulse aus der positiven Psychologie, Gespräche, Tanzen, Malen, verschiedene Meditationsformen und eine individuelle Mittagspause stehen auf dem Programm.

05. - 09. April 2021

Leitung: / Anmeldung:

Sabine Heyer

Pädagogin, systemischer Coach

Tel: 0179-6993110

info@sabine-heyer-coaching.de

www.sabine-heyer-coaching.de

Kreatives Coaching mit allen Sinnen: Lebe, liebe, lache & sag den Abergeistern Lebwohl!

 

Ein schaurig schönes Märchen der Inuit (Eskimo) bildet die Grundlage dieses Seminars. Es begegnet uns
der uralte Zyklus von Geburt, Tod und Neuanfang. Das Märchen erzählt vom Werden und Vergehen, vom Neuerwachen der Liebe zu uns selbst und zu anderen. Längst Totgeglaubtes findet im neuen Kleid wieder Einlass ins Leben! Welche Botschaft hat das Märchen für mich? Wo berührt es mich ganz persönlich in meinem Leben, meinen Beziehungen, meiner Spiritualität oder im Älterwerden? Die Märchenerzählerin Myriella wird das jahrtausendalte Thema zum Leben erwecken!

29. - 31. Mai 2021

24. - 26. September 2021

Leitung: / Anmeldung:

Rita Metzger
Dipl.-Psychologin und Märchenerzählerin

Hohenhofener Str. 56A

83026 Rosenheim

Tel: 08031-2479450
rita.metzger@gmx.net

www.rita.metzger.de

Es war einmal … Von Liebe, Tod und Auferstehung …

Leitung / Anmeldung:

Ursel Schlierbach

Kranzhornstr. 15

83075 Bad Feilnbach

Tel: 08066-­348

0
Marzipanfisch
Seminarprogramm-2020-cover-web.jpg
Seminarprogramm-2021-1.jpg
Blognews-02.png

Impressum

Abtei der Benediktinerinnen Frauenwörth im Chiemsee

Körperschaft des öffentlichen Rechts (KdÖR) - vertreten durch die Äbtissin M. Johanna Mayer OSB

Frauenchiemsee Nr. 50

83256 Frauenchiemsee

 

Umsatzsteuer-Identifikationsnummer: DE 156056888

Tel.: 08054 9070    Fax: 08054 7967

Homepage: www.frauenwoerth.de / E-Mail: abtei@frauenwoerth.de / Seminaranfragen bitte über 'Kontakt' im Seminarbereich stellen!

Plattform der EU-Kommission zur Online-Streitbeilegung: www.ec.europa.eu/consumers/odr

Rechtliche Hinweise | AGB | Widerrufsbelehrung und -formular | Liefer- und Zahlungsbedingungen | DSGVO

​© 2020 Abtei der Benediktinerinnen Frauenwörth im Chiemsee