Allgemeine Geschäftsbedingungen

für den Online-Shop der Benediktinerinnenabtei Frauenwörth im Chiemsee

1. Geltungsbereich und Anbieter

1.1 Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen gelten für alle Bestellungen von Waren, die ein Kunde im Onlineshop frauenwoerth.de abgibt.
1.2 Alle Lieferungen und Leistungen erfolgen ausschließlich auf der Grundlage dieser AGB in der zum Zeitpunkt der Bestellung gültigen Fassung.
1.3 Liefergebiet ist die Bundesrepublik Deutschland.
1.4 Anbieter und Vertragspartner ist die Benediktinerinnenabtei Frauenwörth, 83256 Frauenchiemsee.

2. Vertragsschluss

2.1 Die Darstellung der Produkte auf frauenwoerth.de stellt kein rechtlich bindendes Angebot, sondern eine Aufforderung zur Bestellung dar. Irrtümer vorbehalten.
2.2 Durch Anklicken des Buttons "kaufen" geben Sie ein verbindliches Angebot zum Abschluss eines Kaufvertrages über die bestellten Waren an uns ab. Eine Bestellung ist jedoch nur möglich, wenn Sie das Bestellformular vollständig und richtig ausgefüllt haben.
2.3 Die Benediktinerinnenabtei Frauenwörth schließt über frauenwoerth.de Verträge mit Kunden ab, die entweder a) unbeschränkt geschäftsfähige, natürliche Personen sind, die das 18. Lebensjahr vollendet haben, oder die b) juristische Personen mit Sitz in der Bundesrepublik Deutschland sind.
2.4 Der Kaufvertrag über die bestellte Ware kommt erst mit unserer Auftragsbestätigung zustande, die per E-Mail an den Besteller versendet wird (Annahmeerklärung).

3. Preise und Versandkosten

3.1 Alle auf der Webseite aufgeführten Preise sind Endpreise in Euro, die bei der Bestellung per Internet gelten. Sie enthalten die zum Zeitpunkt der Bestellung gültige Mehrwertsteuer.
Der Mindestbestellwert beträgt zehn Euro. Es gelten die zum Zeitpunkt der Bestellung im Online-Shop angegebenen Preise.
3.2 Zusätzlich zu den angegebenen Preisen berechnen wir für die Lieferung Versandkosten. Die Versandkosten werden Ihnen im Warenkorb und auf der Bestellseite mitgeteilt.
3.3. Mit Aktualisierung der Internetseiten werden alle vorherigen Preise und sonstige Angaben über Waren und Produkte ungültig. Maßgeblich ist jeweils die zum Zeitpunkt der Bestellung gültige Fassung.

4. Zahlung

4.1 Die Zahlung erfolgt wahlweise per Rechnung, Paypal oder Vorkasse. Wir behalten uns vor, die Zahlungsart per Rechnung auszuschließen, wenn der Warenwert der Erstbestellung 50 Euro übersteigt. Bei Wahl der Zahlungsart Vorkasse nennen wir Ihnen die Bankverbindung in der Auftragsbestätigung am Ende des Bestellvorgangs. Der Rechnungsbetrag ist binnen 10 Tagen auf unser Konto zu überweisen. Ein Zurückbehaltungsrecht können Sie nur ausüben, soweit die Ansprüche aus dem gleichen Vertragsverhältnis resultieren.
4.2 Die Bezahlung der Warenendpreise (s. Ziffer 3.1 der AGB) kann auch mittels eines Gutscheins erfolgen, der von der Benediktinerinnenabtei Frauenwörth im Chiemsee ausgestellt wurde. Die jeweiligen Versandkosten sind hierbei jedoch nicht beinhaltet. Die Versandkosten müssen zusätzlich bezahlt werden. Ein Anspruch auf Barauszahlung des Gutscheinwerts besteht grundsätzlich nicht. Nur ausnahmsweise kann eine Barauszahlung des Nennwertes erfolgen, wenn die im Gutschein angegebene und geschuldete Leistung beim Gutscheinaussteller nicht mehr vorrätig ist und auch nicht mehr beschafft werden kann. Gutscheine verjähren innerhalb der regelmäßigen Frist von drei Jahren nach Ausstellung (§ 195 BGB), gerechnet ab dem 31. Dezember des Ausstellungsjahres (§ 199 BGB).

5. Eigentumsvorbehalt

5.1 Die gelieferten Waren bleiben bis zur vollständigen Zahlung des Kaufpreises unser Eigentum.
5.2 Der Besteller ist nicht berechtigt, die Ware vor dem Übergang des Eigentums zu verbrauchen, zu verpfänden, zur Sicherheit zu übereignen, zu verarbeiten oder umzugestalten.

6. Lieferung

6.1 Die Lieferzeit beträgt bis zu fünf Tage. Auf eventuell abweichende Lieferzeiten weisen wir auf der jeweiligen Produktseite hin. Sofern ein Produkt einmal nicht verfügbar sein sollte, so wird hierauf ebenfalls auf der jeweiligen Produktseite hingewiesen.
6.2 Sollten nicht alle bestellten Produkte vorrätig sein, sind wir zu Teillieferungen auf unsere Kosten berechtigt, soweit dies für Sie zumutbar ist.
6.3 Wir behalten uns ausdrücklich das Recht vor, vom Vertrag zurückzutreten, falls wir ohne eigenes Verschulden zur Lieferung der bestellten Ware nicht in der Lage sein sollten. In einem solchen Fall werden wir Sie unverzüglich über die Nichtverfügbarkeit der Ware informieren und bereits geleistete Zahlungen unverzüglich an Sie erstatten.
6.4 Wir kommen nur durch eine schriftliche Mahnung, die jedoch frühestens zwei Wochen nach Ablauf des Liefertermins erfolgen kann, in Verzug. Der Besteller ist in diesem Fall verpflichtet, auf unser Verlangen hin in einer angemessenen Frist schriftlich zu erklären, ob er wegen der Verzögerung der Lieferung vom Vertrag zurücktreten und/oder Schadensersatz statt der Leistung verlangen oder auf der Lieferung bestehen möchte.

7. Gewährleistung

Die Gewährleistung richtet sich nach den gesetzlichen Bestimmungen. Informationen über die Herstellergarantie entnehmen Sie bitte der Produktdokumentation.

8. Datenschutz

8.1 Personenbezogene Daten sind Informationen, die auf die Identität des Bestellers hinweisen wie Name, Adresse, Postanschrift, Lieferanschrift, Telefonnummer oder E-Mail-Adresse. Wir speichern personenbezogene Daten des Bestellers nur, soweit dies für die Abwicklung und Bearbeitung der Bestellung erforderlich ist und/oder soweit der Besteller dafür – etwa zur Erstellung eines Kundenkontos – seine Einwilligung gegeben hat. Mit Ausnahme beteiligter Versand- oder Zahlungsunternehmen geben wir Ihre personenbezogenen Daten nicht an Dritte weiter.
8.2 Mit dem Besuch des Onlineportals frauenwoerth.de können außerdem Informationen über den Zugriff (Datum, Uhrzeit, betrachtete Seite) auf unserem Server gespeichert werden. Diese Daten gehören jedoch nicht zu den personenbezogenen Daten, sondern sind anonymisiert. Sie werden von uns ausschließlich zu statistischen Zwecken ausgewertet.
8.3 Auf bestimmten Seiten kommen Cookies zum Einsatz, ohne dass wir den Besteller darauf hinweisen können. Die meisten Browser sind so eingestellt, dass sie Cookies automatisch akzeptieren. Sie können das Speichern von Cookies jedoch deaktivieren oder Ihren Browser so einstellen, dass dieser eine Benachrichtigung sendet, sobald Cookies gesendet werden. Diese gespeicherten Daten werden mit dem Verlassen des Onlineportals frauenwoerth.de gelöscht.
8.4 Ihre Daten werden für die Zusendung eines Newsletters oder von Mailings nur nach gesonderter vorheriger Einwilligung verwendet. Diese Einwilligung können Sie jederzeit ohne Angabe von Gründen mit Wirkung für die Zukunft widerrufen.
8.5 Jeder Besteller hat ein Recht auf unentgeltliche Auskunft über seine gespeicherten Daten sowie gegebenenfalls ein Recht auf Berichtigung, Sperrung oder Löschung dieser Daten.
8.6 Bei Fragen zur Erhebung, Verarbeitung oder Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten und bei Auskünften, Berichtigung, Sperrung oder Löschung von Daten können Sie sich an Benediktinerinnenabtei Frauenwörth, Klosterverwaltung, 83256 Frauenchiemsee, E-Mail: klosterladen@frauenwoerth.de, Telefon: +49(0)8054/907159 wenden.

9. Schlussbestimmungen

9.1 Für die Bestellung und für alle Rechtsstreitigkeiten, die aus der Bestellung und Durchführung der Bestellung gegebenenfalls entstehen, gilt deutsches Recht unter Ausschluss des UN-Kaufrechts.
9.2. Sofern der Besteller Kaufmann, juristische Person öffentlichen Rechts oder öffentliches Sondervermögen ist, ist der Sitz der Benediktinerinnenabtei Frauenwörth Gerichtsstand; wir sind jedoch berechtigt, den Kunden auch an seinem Wohnsitzgericht zu verklagen.

10. Anbieterkennzeichnung

Benediktinerinnenabtei Frauenwörth
Frauenchiemsee 50
83256 Frauenchiemsee
E-Mail: klosterladen@frauenwoerth.de
Telefon: +49(0)8054/907159

Gerichtsstand: Amtsgericht Rosenheim
Steuernummer: 156 114 000 79
USt.-Id. Nr.: DE 156 056 888