Die Krippenliteratur ist im Klosterladen und Online-Shop erhältlich!

Die Barockkrippe der Abtei Frauenwörth im Chiemsee

Die beiden Klosterkrippen auf der Insel Frauenwörth werden in diesem Buch umfassend und aus verschie-denen Perspektiven vorgestellt und gedeutet. Detaillierte Beschreibungen der einzelnen Szenen der „Großen Krippe" erleichtern den Zugang zum Verständnis des komplexen Figurenensembles. Vertiefende Deutungen und Schriftauslegungen erschließen die Hintergründe und Zusammenhänge, die den barocken Menschen veranlassten, seine Krippenfiguren so und nicht anders zu gestalten. Vor allem wollen die beiden Autoren aber darlegen, welch tiefe Glaubenswahrheiten die Frauenwörther Krippen dem aufmerksamen Betrachter vor Augen führen. Deshalb widmen sie sich vornehmlich den theologisch-allegorischen Bezügen der einzel-nen Krippendarstellungen und erläutern, weshalb die Barockkrippe keine Dekoration zur Weihnachtszeit darstellt, sondern ein "theatrum sacrum" als Mittel der Glaubensverkündigung und Meditation. Ein Bericht über die Restaurierung der großen Barockkrippe, ein Glossar und Literaturhinweise runden das Buch über die Krippen der Benediktinerinnenabtei Frauenwörth im Chiemsee ab.

Sr. Katharina Heisterkamp, 2005, 160 S., zahlr. Abb., 20 x 24 cm, € 24,00


Die Krippen der Benediktinerinnenabtei Frauenwörth im Chiemsee

Beide Klosterkrippen werden im "Kleinen Krippenführer" kurz vorgestellt. Detailliertere Beschreibungen der einzelnen Szenen der „Großen Krippe" erleichtern den Zugang zum Verständnis des komplexen Figurenensembles.

Eine kurze Beschreibung der "Kleinen Krippe von Frauenwörth" runden das Heft über die Krippen der Benediktinerinnenabtei Frauenwörth im Chiemsee ab.

Sr. Katharina Heisterkamp, 2004, 40 S., 34 farb. Abb., 19 x 13,5 cm, € 5,00